Last Minute nach Mallorca

Urlaub Dubrovnik

Kroatien - Urlaub in Dubrovnik

Wer in Kroatien Urlaub macht, der darf an Dubrovnik nicht vorbeifahren. Die Stadt an der Adria kann man mit Recht eine echte Perle nennen, weil sie mit ihrer Geschichte, den zahlreichen Sehenswürdigkeiten und ihrer gesamten Ausstrahlung genauso wertvoll ist.

 

Das haben viele erkannt, und so steigen die Besucherzahlen jedes Jahr an. Das tut der Stadt aber nicht weh. Im Gegenteil, die vielen ausländischen Besucher verleihen Dubrovnik ein internationales und vor allem junges Image.

Wer kulturgeschichtlich interessiert ist, der sollte den im 15. Jahrhundert erbauten Rektorenpalast besichtigen. Er war früher Sitz der Stadträte. Heute ist er städtisches Museum.

Wer sich für kirchliche Bauwerke begeistert, den lädt die Kathedrale Velika Gospa zu einem Besuch ein. Sie liegt ganz in der Nähe des Rektorenpalastes. Ihre ältesten Teile datieren Forscher immerhin auf das 6.- 8. Jh. In der Kathedrale finden sich zahlreiche Kunstwerke, unter anderem ein Gemälde von Tizian. Wer gern am Wasser ist, der sollte einen Spaziergang zum Hafen machen.

Für Shoppingfans bietet sich der Stradun an, die Hauptstrasse von Dubrovnik. Früher führte hier ein Meereskanal entlang. Er wurde zugeschüttet und dient heute als Flaniermeile. Wer die vielen Geschäfte, Bars und Cafes hinter sich gebracht hat, der kommt zur Placa Luza. Schon von weitem sieht man den im 15. Jahrhundert erbauten Uhrturm (Zvonik), der mit 31m den Platz überragt. Hier ist man im Zentrum der Altstadt und es ist von früh bis spät immer was los. Wer Leute treffen will, der kann zum Großen Onefrio-Brunnen gehen. Er ist im Sommer Treffpunkt der Jugend und Ausgangspunkt für lange Nächte. Zum Relaxen laden die Strände der Stadt ein. Ob Banja, Lapad oder Lokrum, alle Strände befinden sich quasi im Stadtgebiet und bieten zahlreiche Aktivitäten an.<

Ein Besuch in Dubrovnik lohnt sich also, egal, welche Interessen man hat. Wer einmal dort war, der wird mit Sicherheit wiederkommen.